Mein Kleines-German translation

MEIN KLEINES

Heute denke ich an dich und weine
Und zähle langsam die verlorenen und lehren Jahre
Wenn Du gelebt hättest, wäre es Dein Geburtstag gewesen
Doch jeder Tag ist in Wahrheit gefüllt mit Tränen.

Ich versuche natürlich an etwas anderes zu denken,
Um den Schmerz zu säubern, zu reinigen und wegzuwaschen.
Und doch, je mehr ich Dich von mir zu schieben versuche,
umso tiefer bist Du in meinem Herzen.

Ich frage mich welche Farbe Deine Augen, Dein Haar hatten,
Deine kleinen Ohren, welche Form sie haben sollten?
Ich will Dich, forsche nach Dir, sehne mich danach Dich zu halten
Aber meinem suchenden Geist bleibst Du verborgen.

Wenn ich an jenem Tag die Zukunft gekannt hätte
Wenn ich die Qual gekannt hätte, die ich ertragen muss
Wenn ich sie Dich mir nicht wegnehmen hätte lassen,
währe ich jetzt kein Sklave dieser Verzweiflung

In diesem Raum des Todes, der Dunkelheit und Kälte
wohnte der Teufel mit seinem Lachen,
Denn war er nicht ein Anbau zu den eisigen Hallen der Hölle

Ist es meine Vorstellung frage ich mich,
als Du das scharfe, satanische Messer spürtest,
Du schriest zu mir in Angst, „Was passiert Mama?
I flehe Dich an hilf mir…hilf mir…rette mein Leben.“

Es ist eine Welt, die böse ist und voller Schatten
Wo grausame,  verderbte, dämonische Mächte regieren
Wo jene Unschuldigen und Hilflosen
Wie geworfelte Spelzen des Getreides weggeworfen werden.

Sie sprechen von der „Entscheidung der Frau“ und von der „ Freiheit der Frau“
Und beanspruchen das Recht auf Leben als ihr eigenes
Sie verschließen ihre Augen gegenüber jenen die im Verborgenen sind
Im Mutterschoß den sie einst kannten.

Alle Freude, jede Hoffnung, jede menschliche Wärme muss zu Grunde gehen
Wenn dann Mitleid, Liebe und Vertrauen so
verraten werden,
Wenn gefrorene Herzen und schwielige Hände eine Arbeit verrichten, die zu zerstören wagen, was Gott gemacht.

Und es ist Er, der Herr des Lebens, der Dich geformt hat
Und Dich nun liebt, mein Kleines,
Und fragen wird an jenem Tag, an dem alle erzittern werden,
warum diese klägliche Tat begangen wurde.

Michael Healy

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *